Dachexperten für den Durchblick gesucht

Rheinzink lädt Handwerksprofis in seine Firmenzentrale ein, um Themen wie Qualität, Service und System unter die Lupe zu nehmen und zu bewerten. Die Teilnehmer erwartet ein exklusiver Blick hinter die Kulissen. Das Feedback der Dachexperten wird im Anschluss veröffentlicht.

Ein Bild einer Hausfassade, Bild der Fertigung und Planung von Metallarbeiten an Dach und Fassade
Rheinzink verspricht den Teilnehmern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.
Foto: Rheinzink

Noch bis zum 15. August 2016 können sich interessierte Handwerksprofis für den Experten-Check bei Rheinzink bewerben. Mit dieser – für die Branche ungewöhnlichen – Aktion öffnet das Unternehmen in der Firmenzentrale in Datteln Türen, die normalerweise für Publikumsverkehr verschlossen bleiben. Die Teilnehmer erhalten exklusive Einblicke in die Produktion, Labore, Test-, Entwicklungs- und Serviceabteilungen. Dabei nehmen sie alles genau unter die Lupe und bewerten offen und ehrlich Qualitätsversprechen, Serviceleistungen, Systemgedanken, Innovationskraft und Nachhaltigkeitsaktivitäten von Rheinzink. Der Experten-Check und die Bewertungen werden per Video dokumentiert. Die Teilnehmer kommen persönlich zu Wort, vertreten ihre Meinung und werden danach in der ausführlichen Berichterstattung und in unterschiedlichen Veröffentlichungen von Rheinzink mit Namen und Betrieb genannt.

Der Experten-Check umfasst folgende Inhalte:

  • Werksbesuch mit exklusivem Blick hinter die Kulissen
  • Rheinzink Mehrleistungen live erleben
  • Offenes Gespräch mit Führungskräften der relevanten Fachabteilungen
  • Einzelinterviews zu Fokusthemen
  • Dokumentation der Bewertungen in Wort, Bild und Video
  • Umfangreiche Veröffentlichungen und ausführliche Berichterstattung
  • Öffentliche Bühne für die persönliche Expertise und den Betrieb
  • Inhalte des Experten-Checks als Referenz zur eigenen Nutzung
  • Inspiration und Anregungen für Kundenprojekte
  • Informations- und Wissensvorsprung für die tägliche Arbeit

Alle Infos und Bewerbungsformular online unter www.rheinzink.de/befragung-handwerker