Grömo eröffnet Standort in Hamburg

Seit dem 31.05.2017 betreibt Grömo einen neuen Standort in Boizenburg bei Hamburg. Die Standortverlagerung ist das Ergebnis einer notwendigen Bündelung und Zentralisierung der bisherigen Standorte Hagen und Gnoien. Marktoberdorf bleibt weiterhin der Hauptsitz des Unternehmens.

Grömo Logo

Viele Vorteile durch Zentralisierung
Bei der Wahl des neuen Standorts spielte neben der notwendigen Zentralisierung vor allem auch die knapp gewordenen Lagerkapazitäten eine wichtige Rolle. Am neuen Standort in Boizenburg kann Grömo durch mehr Platz eine umfangreichere Produktion und Lagerhaltung sicherstellen. Dadurch ergeben sich kürzere Lieferzeiten aller Grömo-Produkte. Eine regelmäßige Belieferung der Kunden mit Langwaren ist dann ebenfalls möglich.

Zentralisierung von Vertrieb und Verwaltung
Mit der Zentralisierung der Produktion und Lagerhaltung einher geht auch eine Bündelung des Vertriebs und der Verwaltung am Standort Marktoberdorf. Jeder Kunde hat nun für jedes Grömo-Produkt einen Ansprechpartner im Außen- und Innendienst zur Verfügung.