Kalzip stärkt Vertrieb für Falzbares Aluminium

Die Kalzip GmbH baut ihre Vertriebsstruktur aus. Der Produktbereich Falzbares Aluminium wird in Deutschland, Belgien und den Nieder-landen durch eine Kooperation mit einem spezialisierten Partner gestärkt.

Oliver Kunz
Zum 1.September 2016 hat Oliver Kunz die Handelsvertretung für die Produktgruppe Falzbares Aluminium von Kalzip übernommen. Foto: Kalzip

„Die Nähe zu unseren Kunden, gehört für uns zu den wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Positionierung unserer Marken FalZinc und Titansilber auf den regionalen Märkten“, so Dr. Jörg Schwall, Geschäftsführer der Kalzip GmbH. „Die Kooperation mit einer spezialisierten Handelsvertretung ist ein Schritt unserer vertrieblichen Neuausrichtung. Wir wollen unseren Kunden beste Produkte und bestmöglichen Service anbieten. Deshalb stärken wir einerseits unsere digitalen Vertriebskanäle und bauen andererseits die Präsenz vor Ort aus.“


Zum 1.September 2016 hat Oliver Kunz die Handelsvertretung für die Produktgruppe Falzbares Aluminium von Kalzip übernommen. Als Fachberater für Dach und Wandsysteme ist der erfahrene Bauingenieur und zertifizierte Energieberater zuständig für den Bedachungsfachhandel und den Endverarbeiter. Oliver Kunz kann auf eine langjährige berufliche Erfahrung im Bereich der Gebäudehüllen aus Metall zurückgreifen. Zuletzt im Vertrieb bei Schüco International, war er von 2006 bis 2012 bei Kalzip verantwortlich für das internationale Projektmanagement sowie für die Sparte der Solarsysteme.