Enke-Ausbildungsinitiative für den Branchennachwuchs

Im Oktober 2014 feiert das Enke-Werk sein 90-jähriges Firmenjubiläum. Für das E-Team um Enke-Chef Hans-Ulrich Kainzinger ist das kein Grund sich selbst auf die Schultern zu klopfen. Anstatt mit Lobesreden und einem Galadinner zu langweilen rückt Enke den Branchennachwuchs in den Mittelpunkt der Feierlichkeiten.

Enke-Geschäftsführer Hans-Ulrich Kainzinger lädt 90 Auszubildende ins E-Team Impuls-Camp 2014 nach Düsseldorf ein. Foto: Enke

„Ohne geeignete Nachfolger wären wir heute nicht das was wir sind“, ist sich Kainzinger sicher und fügt an: „Den Auszubildenden gehört bekanntlich die Zukunft. Daher werden wir gemeinsam mit unserem Nachwuchs in die nächsten 90 Jahre starten!“

Vom 10. bis 12. Oktober 2014 lädt Enke je 30 Auszubildende aus den Bereichen Klempnerhandwerk, Dachdeckerhandwerk sowie dem Bedachungs- und Spenglerfachhandel nach Düsseldorf ein. Aus Norden, Osten, Süden und Westen werden die insgesamt 90 Auszubildenden mit vier Reisebussen ins Enke-Werk gefahren. Im E-Team Impuls-Camp erwartet sie ein Informationsprogramm der Spitzenklasse. Internationale Vorbilder und anerkannte Fachleute diskutieren mit dem Nachwuchs über die Zukunftschancen des Handwerks. Referenten, die etwas zu sagen haben beweisen dabei, dass eine solide Ausbildung auch heute goldenen Boden hat. „Die Zukunft des Handwerks ist eine gute“, ist sich Hans-Ulrich Kainzinger sicher. Gemeinsam mit dem E-Team freut er sich schon heute darauf, auf ein spannendes Wochenende mit seinen Gästen in Enke-typischer Feierlaune zu verbringen.

Warum ausgerechnet Sie bei diesem Termin dabei sein müssen, sollten Sie in einer kurzen Bewerbung zusammenfassen. Die Bewerbungsunterlagen sind im Internet unter www.enke-werk.de , www.facebook.com/Enkewerk oder beim technischen Enke-Außendienst zur Verfügung. Das E-Team erwartet Sie!

Letzte Aktualisierung: 05.06.2014