Flaschnern auf dem Marktplatz

Im September bietet die Ellwanger Innenstadt jede Menge Attraktionen und Angebote, die zum Mitmachen, Schauen und Shoppen einladen. Bestens besucht ist stets der Marktstand von Peter Stelzer, der mit meisterlichem Flaschnerhandwerk Kunden fängt.

ZDM_2018_07_403_Flaschner_Stelzer
Marktplatz hat was mit Marketing zu tun – am Tag des Handwerks freut sich die Firma Stelzer stets auf Neukunden sowie auf seine Bestandskunden mit neuen Aufträgen. Foto: Peter Stelzer

Über 50 Stände in der Ellwanger Innenstadt bieten, alle zwei Jahre im September mit verkaufsoffenem Sonntag, eine große Bandbreite an Dekorativem und Nützlichem aus Holz, Stoff, Filz, Papier oder Metall „made by hand in Ellwangen“. Zeitgleich ist der „Tag des Handwerks“, bei dem sich Ellwanger Handwerksbetriebe prominent auf dem Marktplatz präsentieren und im Rahmen von Vorführungen ihre Produkte und deren Herstellung zeigen. Sie werben damit für die Qualität des Handwerks und laden zum persönlichen Kennenlernen ein. Das Angebot reicht von der Konditorei über den Zahntechniker bis hin zum Flaschner - die schwäbische Berufsbezeichnung des Klempners.
Marktplatz hat was mit Marketing zu tun – für den ortsansässigen Flaschnermeister Peter Stelzer ist dies schon lange kein Fremdwort mehr. So lässt er keine Gelegenheit aus, seinen Betrieb ins rechte Licht zu rücken – idealerweise ins Scheinwerferlicht. Tue Gutes und rede möglichst laut darüber, so das Motto des engagierten Handwerksunternehmers, den aktuell auch keine Nachwuchssorgen plagen.

Peter Stelzer

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in klempner magazin, Ausgabe 7.2018

Letzte Aktualisierung: 12.10.2018