Grömo bringt neuen Design-Wasserfangkasten

Zu Beginn des Jahres präsentierte Grömo, Spezialist für Dachentwässerungskomponenten, die neue Design-Dachentwässerungslinie. Nach dem Design-Regenwasserklappe und der Design-Rinnenwinkel kommt jetzt das dritte Element hinzu. Der neue Design-Wasserfangkasten ist, wie seine beiden Vorreiter, ein Blickfang und gleichzeitig sehr funktional.

Der Rat für Formgebung hat den Wasserfangkasten nun für den German Design Award 2015 nominiert.

 

Der Design-Wasserfangkasten ist ab sofort im Handel erhältlich. Foto: Grömo/Bamberg kommunikation

Neues Design, verbesserte Funktionen
Auf den ersten Blick fällt auf: die obere Kante ist nicht mehr durch eine Wulst geschlossen, sondern durch eine weiche Abkantung. Dieses Design nimmt die Formensprache der modernen Architektur auf und erfüllt gleichzeitig die Funktion, Stabilität zu erzeugen. Das Bauelement wird komplett maschinell gefertigt und weist hierdurch ein hohes Maß an Präzision auf. Alle Verbindungen sind geklebt und getoxt®. Eine hohe Dichtigkeit und Zuverlässigkeit des Design-Wasserfangkastens ist das Ergebnis. Der tiefgezogene zweiteilige Stutzen ergänzt den ästhetischen Gesamteindruck und leitet das Wasser zuverlässig aus dem Wasserfangkasten in das angeschlossene Fallrohr ab.

Variantenreich
Halbrunde wie auch Kastenrinnen vom Format NG (Nenngröße) 200 bis NG 400 lassen sich problemlos entwässern. Erhältlich ist der neue Wasserfangkasten in den Materialausführungen Zink, vorbewittertem Zink, Kupfer, verzinktem Stahl, UGINOX FTE und Aluminium. Er eignet sich für den Einsatz an Gebäuden mit moderner Architektur, so wie etwa öffentlichen Gebäuden, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Produktionsstätten, aber auch an Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Letzte Aktualisierung: 20.05.2014