Vorschau aktuelle Ausgabe

Windzone 4

Handwerkliche Metallfalzdächer trotzen auch extremen Wetterlagen. Dabei kommt es auf die richtige Falztechnik und die sichere Befestigung an. Die Haftabstände können bis Windzone 3 nach den Klempnerfachregeln erfolgen. Anhand unserer Projektdokumentation über ein Wellnessresort in Wyk auf Föhr zeigen wir, wie Metalldeckungen ab Windzone 4 gesichert werden müssen.

BAU

Wer als Handwerker erfolgreich sein will, muss sich immer wieder den neuesten Herausforderungen stellen. Den besten Überblick über praxistaugliche Innovationen gibt die BAU 2019, die vom 14. bis zum 19. Januar in München stattfindet. Damit Sie sich gezielt auf Ihren Messebesuch vorbereiten können, stellen wir für Sie eine individuelle Vorschau im Bereich Metalldächer und Metallfassaden zusammen.

Metalldach mit Reißverschluss

Vor über 60 Jahren wurden die ersten Furaldächer verlegt, zum Teil in hohen Berglagen mit großen Temperaturschwankungen. Die meisten Dächer sind auch heute noch intakt. Die spezielle und durchdringungsfreie Befestigungstechnik ermöglichte eine schnelle Montage ohne Dehnungsprobleme. Alle Details zur Wiedergeburt des Systems erfahren Sie im nächsten Klempnermagazin.

Letzte Aktualisierung: 07.06.2016