Umzug perfekt: Spengler-Meisterschule Würzburg eröffnet

Am Freitag, den 11. Dezember 2015 um Punkt 11.30 Uhr, durchschnitten Präsident Hugo Neugebauer, Vizepräsident Walter Heußlein und Hauptgeschäftsführer Rolf Lauer das (Blech-) Band zur neuen Werkstatt der Spenglermeisterschule in der Handwerkskammer Würzburg.

Spengler-Meisterschule Würzburg eröffnet
Umzug perfekt: Im neuen Jahr werden 16 neue Kursteilnehmer auf die Spengler-/ Klempnermeisterprüfung in Würzburg vorbereitet. Foto: Berthold Ruck

Nach dem Umzug aus Schweinfurt werden derzeit 16 neue Kursteilnehmer auf die Spengler-/ Klempnermeisterprüfung vorbereitet. Zur feierlichen Eröffnung kamen zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und des Handwerks um sich über die neue Ausbildungsstätte zu informieren. Arno Fell, Leiter der Spengler-Meisterschule, präsentierte das Ausbildungskonzept und führte die Gäste durch die Werkstätten, in denen auch die überbetrieblichen Lehrgänge für die Spengler-Azubis stattfinden. In einem kleinen Spengler-Schauwettkampf konnten sich junge Nachwuchsspengler messen und sich einen Preis „erfalzen“.

Den vollständigen Bericht zur Eröffnung der Meisterschule finden Sie in der nächsten klempner magazin Ausgabe 1/2016.

Weitere Informationen: www.spenglermeisterschule.de



Letzte Aktualisierung: 11.12.2015