Das neue Produkt Colorcoat Prisma aus bandbeschichtetem Stahl von Tata Steel. Quelle: Tata Steel Quelle: Tata Steel
Das neue Produkt Colorcoat Prisma aus bandbeschichtetem Stahl von Tata Steel. Quelle: Tata Steel

Produkte

19. July 2021 | Teilen auf:

Colorcoat Prisma-Portfolio von Tata Steel
jetzt mit Textured-Finish

Tata Steel präsentiert das neue Colorcoat Prisma Textured-Finish als Teil seines bandbeschichteten Stahlangebots für Dach- und Wandbekleidungen. Es bietet Architekten, Entwicklern und Bauherren ab sofort noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Das neue robuste Finish von Tata Steel wurde nach eigenen Angaben entwickelt, um ein einzigartiges texturiertes Erscheinungsbild zu ermöglichen. Es vereint moderne Ästhetik mit der Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit, für die die Marke Colorcoat Prisma bekannt ist. Der texturierte Effekt mit einzigartigem, mattem Finish verleiht dem bandbeschichteten Stahl ein mehrfarbiges Erscheinungsbild und sorgt so für mehr räumliche Tiefe. Darüber hinaus wird das Lichtreflexionsvermögen minimiert.

Zusätzlich zum individuellen Repertoire-Farbservice des Stahlherstellers ist das texturierte Finish für alle Colorcoat Prisma Standard Metallic- und Volltonfarbtöne der vorhandenen Farbkarte verfügbar. Dies stelle die größte derzeit am Markt befindliche Auswahl an Farbtönen mit texturiertem Finish dar. Zur Markteinführung werden Muster der beliebtesten Farben des Sortiments (Zeus, Oyster, Anthracite, Black, Slate Grey, White, Oxide Red und Sirius) bereitgestellt.

Die neue Designoption soll das Ergebnis kontinuierlichen Engagements von Tata Steel für die Entwicklung neuer Produkte sein. Die bestehende Klarlack-Deckschicht des einzigartigen Dreichschichtaufbaus von Colorcoat Prisma sei weiter optimiert worden, um einen zusätzlichen ästhetischen Wert zu schaffen. Während der Kern des bandbeschichteten Stahlprodukts gleich bleiben soll, wird für die texturierte Schicht ein dickerer, optimierter Klarlack verwendet (5 Mikrometer dicker als der Standard-Klarlack). Diese dickere Deckschicht soll zusätzlichen Schutz vor Verschleiß bei hoher Farbstabilität sowie eine Alternative zu einigen natürlichen Materialien und Zugang zur branchenweit bekannten 40-jährigen Confidex-Garantie bieten.

Auch Dr. Peter Barker, Manager New Product Development bei Tata Steel, hat sich zur Markteinführung geäußert: „Hier bei Tata Steel suchen wir kontinuierlich nach Möglichkeiten, unseren Kunden mehr zu bieten. Dabei haben wir die aktuellen Marktanforderungen stets im Blick. Unser Angebot an Stahlbauprodukten soll die große Vielfalt architektonischer Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen und die Entstehung ästhetischer Gebäude für zukünftige Generationen ermöglichen.“

„Nach der Entwicklung des bestehenden Dreischichtsystems von Colorcoat Prisma freuen wir uns nun, dieses neue texturierte Finish auf den Markt zu bringen – unser bisher mattestes Produkt mit einem Glanzgrad von weniger als 5 Prozent. Es eignet sich für Wand- und Dachanwendungen in unterschiedlichen Bereichen, einschließlich Gewerbe, Wohnungsbau, öffentliche Einrichtungen und Vertrieb, und schafft eine robuste und dennoch ansprechende Ästhetik, während es unseren vorhandenen Metallic- und Vollton-Farben eine neue Note verleiht.“

Colorcoat Prisma ist eines der Produkte aus bandbeschichtetem Stahl von Tata Steel, das überragende Ästhetik mit Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit vereint. Dank der nach eigenen Äußerungen innovativen Dreischicht-Fertigungstechnologie von Tata Steel und der Galvalloy-Metallbeschichtung setzt Colorcoat Prisma neue Maßstäbe für die UV- Beständigkeit und übertrifft die strengsten europäischen Standards für den Korrosionsschutz. Dies gilt auch für das neue Textured-Produkt. Colorcoat Prisma ist vollständig REACH-konform und erfüllt die BREEAM- und LEED-Anforderungen. Es erhielt darüber hinaus im Rahmen der Prüfung der Freisetzung von flüchtigen, organischen Verbindungen (VOL) die Qualifizierung A+ entsprechend der Norm EN ISO 16000-9, wie das Unternehmen verdeutlicht.

Über Tata Steel in Europa

Tata Steel ist nach eigenen Angaben einer der führenden Stahlproduzenten in Europa, mit Produktionsstandorten in den Niederlanden und Großbritannien sowie weiterverarbeitenden Werken in ganz Europa. Das Unternehmen soll hochqualitative Stahlprodukte für anspruchsvollste Abnehmermärkte an, beispielsweise für die Bau-, Infrastruktur-, Automobil-, Verpackungsindustrie sowie den Maschinenbau bieten.