Magazin

Teilen auf:

Aktuelle Ausgabe: Fachzeitschrift KlempnerMagazin

Die aktuelle Ausgabe

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

Dachsanierung: Deckung mit Stil

Knapp am Sanierungspreis 2020 vorbeigeschrammt berichten wir über die stilechte Generalsanierung eines Altstadthauses aus dem Jahr 1908. Die Sanierung umfasste ein Leistungsspektrum von der Kellertrocknung bis hin zur kompletten Dachstuhlerneuerung. Anstelle der roten Dachziegel kam eine Kombination aus sturmsicheren Metallschindeln und Stehfalzdeckungen zur Ausführung.

Software: Gebäudehülle im Raster

Klempner- und Spenglerfachbetriebe mit dem Schwerpunkt Fassadentechnik kommen ohne den Einsatz von CAD Systemen für die Bauplanung kaum noch zurecht. Entweder gilt es, CAD-Planungen der Architekten zu verarbeiten oder vorskizzierte Ideen zu visualisieren und in eine Werkplanung für die Montage umzuwandeln. Wir berichten, wie Gebäudehüllen heute am PC gestaltet und gesamtheitlich geplant werden können.

Metallleichtbau: Profildächer richtig ausführen

Gebäudehüllen aus Metall sind langlebig, wartungsarm und somit wirtschaftlich – wenn sie fachgerecht verarbeitet und montiert werden. Dabei ist die Einhaltung der geltenden Fachregeln von entscheidender Bedeutung. Wir berichten über Neuerungen zum Wärmeschutz im Metallleichtbau sowie über Fachregelergänzungen bei vorgehängten hinterlüfteten Fassaden und Falzprofildächern.

Tafeldeckungen: Sturmsicher bekleiden

Die außergewöhnliche Thomaskirche im ostwestfälischen Espelkamp hat eine wechselvolle Geschichte. Nicht erst mit dem schweren Brand im März 2018 machte die Kirche mit ihrer markanten und Dachform Schlagzeilen. Während eines starken Sturmes 1967 rollte sich das Dach der Südseite auf und schleuderte etwa 50 Meter weit in den Wald. Warum dies nie wieder passieren kann, lesen Sie im nächsten KlempnerMagazin.

KlemperMagazin 3.2021 erscheint am 3. Mai 2021