Die Vielfalt der GRÖMO Flachdach-Abzweige gewährleistet eine überzeugende Attikaentwässerung. Quelle: Grömo
Die Vielfalt der GRÖMO Flachdach-Abzweige gewährleistet eine überzeugende Attikaentwässerung. Quelle: Grömo

Produkte

23. July 2021 | Teilen auf:

Grömo Flachdach-Abzweige

Mit der Einführung der Flachdach-Abzweige hat Grömo, der laut Selbstbezeichnung Dachentwässerungsspezialist aus dem Allgäu, der Attikaentwässerung einen Stellenwert eingeräumt. Drei unterschiedliche Ausführungen – rund, universal, kastenförmig – sollen einen den Gegebenheiten entsprechenden Einsatz ermöglichen, geben sich aber dezent an der Fassade. Damit Spengler und Dachdecker noch flexibler bei der Wahl ihrer Dachentwässerungskomponenten sind, bietet GRÖMO nun weitere Varianten an.

Quadratischer Flachdach-Abzweig für Ablaufrohre 100 x 100

Die Entwässerung in Kastenform ist eine interessante optische Alternative zu den gängigen runden Varianten und wird von Architekten zunehmend häufiger projektiert. Mit klaren Linien entwässern und gestalten lautet hier das Motto. Das soll mit dem quadratischen Flachdach-Abzweig von Grömo möglich sein . Ob für Zulaufrohre NG 75 oder NG 110, mit dem aus Zink gefertigten Flachdach-Abzweig wird das Entwässerungssystem zu einem außergewöhnlichen Designelement, das die Planung gestalterisch und funktional aufwertet. Während bei einer Freispiegel- oder Druckströmungsentwässerung die Ablaufrohre im Inneren verborgen sind, betont bei der Attikaentwässerung das Fallrohr das Fassadenkonzept. Das große Aufnahmevolumen sorgt zudem für eine schnelle Ableitung des anfallenden Oberflächenwassers. Für die quadratische Fallleitung hat Grömo diverses Zubehör im Programm: Regenwasserklappe, Steckmuffe, Fallrohrschelle und Standrohr.

Flachdach-Abzweig aus Uginox

Die vielfältigen Materialausführungen bei der Dachentwässerung geben dem Spengler und Dachdecker maximale Flexibilität. Uginox Patina K41, ein verzinnter Edelstahl, der mit der Zeit Patina ansetzt und über ein lebendiges, mattes Aussehen verfügt, erlaubt seinen Einsatz an jedem beliebigen Standort und garantiert eine sichere und effektive Lösung bei der Entwässerung. Hohe Festigkeit, geringe Wärmeausdehnung sowie insbesondere die Beständigkeit gegen Bitumenkorrosion sind Vorteile des edlen Metalls bei der Flachdachentwässerung, wie das Unternehmen mitteilt. An der Fassade überzeugt er in Form und Funktion. Neu ist der Uginox Flachdach-Abzweig in den Größen 80, 100 und 120 für Zulaufrohre der Größe 75 und 110.

Zuverlässige Entwässerung für das Flachdach

Ob für Gewerbebauten oder private Eigenheime – die Flachdach-Abzweige von Grömo entwässern die Flachdächer zuverlässig und dauerhaft, so das Unternehmen. Die Vielfalt bei Größe, Material, Form und Individualisierungsgrad soll perfekt auf die Anforderungen der Handwerker abgestimmt und für einen sicheren Anschluss an das Ablaufrohr sorgen. Das integrierte Lochblech gewährleistet eine ausreichende Entlüftung des Fallrohrs bei Starkregen.