Bei dem Dachsystem handelt es sich um eine statisch abgesicherte Eigenentwicklung der Spenglerei Adelsberger. Quelle: Adelsberger GmbH
Bei dem Dachsystem handelt es sich um eine statisch abgesicherte Eigenentwicklung der Spenglerei Adelsberger. Quelle: Adelsberger GmbH

Technik

09. August 2021 | Teilen auf:

Gestaltungsebene Dach 

Mit ihrer modern aufgerüsteten Werkstatt erhielten die Brüder Stefan und Hermann Adelsberger aus München auch gleich einen interessanten Auftrag. Der Kunde wünschte eine planebene Dachbekleidung aus Alucobond Verbundplatten, für die von den beiden Spenglermeistern eine spezielle Unterkonstruktion entwickelt werden musste. Für die Fertigung der Dachelemente leistete die neue Stanzmaschine wichtige Dienste.

Mit ihrer flexiblen Multipunch von Boschert bewältigen die Spengler viele Aufgaben, beispielsweise individuelle Lochstanzungen für Fassaden- und Befestigungselemente. Es können Blechtafeln bis 1.250 x 2.500 mm und, je nach Material, 4 mm Edelstahl, 6 mm Stahl St 45 oder 8 mm Aluminium bearbeitet werden. Dank der stufenlosen Verstellung der Spannzangen werden die Bleche nach Belieben gespannt, fixiert und geführt.

Der Kunde wünschte eine planebene Dachbekleidung aus Alucobond Verbundplatten, für die von den beiden Spenglermeistern eine spezielle Unterkonstruktion entwickelt werden musste. Quelle: Adelsberger GmbH

Eine zusätzliche Nachsetzvorrichtung mit zwei Blechniederhaltern erlaubt die komplette Randbearbeitung. Die Kombination aus einfachem und schnellem Blechteilehandling sowie sekundenschnelles Wechseln der Werkzeuge reduziert die unproduktiven Nebenzeiten auf ein Minimum. Die Maschine kam beispielweise zur Produktion einer speziellen Dachbekleidung aus Alucobond Verbundplatten einschließlich des Befestigungssystems für eine exklusive Villa zum Einsatz.

Mit ihrer flexiblen Multipunch von Boschert bewältigen die Spengler viele Aufgaben, beispielsweise individuelle Lochstanzungen für Fassaden- und Befestigungselemente. Quelle: Adelsberger GmbH

Bei dem Dachsystem handelt es sich um eine statisch abgesicherte Eigenentwicklung der Spenglerei Adelsberger. Sie besteht aus Unterkonstruktion, Abdichtung und Aluminium Verbundplatten, die sich problemlos wieder entnehmen lassen, beispielsweise für Wartungszwecke oder nachträgliche Dachinstallationen wie Solarmodule.

Der Aufbau beginnt ab der vollflächigen Holzwerkstoffplatte mit einem Schutzvlies und einer 2 mm Wolfin-Abdichtung als wasserführendes Unterdach. Die Abdichtungsbahnen wurden in Abschnittsflächen von etwa 100 m² zunächst in der Werkstatt zusammengefügt, auf 12 Meter langen Stahlrohren aufgerollt und per Mobilkran auf der Baustelle verlegt.

Bei dem Dachsystem handelt es sich um eine statisch abgesicherte Eigenentwicklung der Spenglerei Adelsberger. Sie besteht aus Unterkonstruktion, Abdichtung und Aluminium Verbundplatten, die sich problemlos wieder entnehmen lassen. Quelle: Adelsberger GmbH

Wie die Adelsberger Spengler die Dachbekleidung fertigten und mit welcher Konstruktion sie die Elemente reversibel auf im Detail dem Unterdach fixierten, erfahren Sie am 20.09.2021 im nächsten KlempnerMagazin.